DER SCHLÜSSEL ZUM LEBENSLANGEN GLÜCK


Doch wie klappt es mit der lebenslangen Liebe? Das Zauberwort heißt kuscheln. Und die gute Nachricht selbst für Workaholics ist: ein paar Minuten am Tag reichen schon, damit die Glückshormone Tango tanzen. Schmusen Sie also schon morgens vor dem Aufstehen, knutschen Sie beim Wiedersehen am Abend und kuscheln Sie sich nachts einfach an ihn. Wer sich täglich mit Streicheleinheiten verwöhnt, den anderen regelmäßig umarmt und ihn zwischendurch mit zärtlichen Küsse überschwemmt, hat den ultimativen Schlüssel für eine lange und traumhaft glückliche Liebe in der Hand.
Männer, die häufig kuscheln und küssen, sind nämlich in ihren Beziehungen dreimal zufriedener als Männer, die nur wenig kuscheln. Denn beim Kuscheln fühlt sich Mann auch ohne Worte geliebt und geborgen, anerkannt und respektiert. Und das braucht er wie seine Sonntagszeitung, seinen besten Kumpel und die Bundesliga.
Und das Tolle ist: Wenn Mann regelmäßig kuschelt, empfindet er schließlich sogar sein Sexualleben als weitaus befriedigender.
Das ist das Fazit einer Studie mit 1009 Langzeit-Paaren des McKinsey-Instituts an der Universität Indiana.
Dabei gilt das Bedürfnis nach Zärtlichkeit, Treue und nach einer langen, glücklichen Beziehung gleichermaßen für homosexuelle wie für heterosexuelle Männer. Denn homosexuelle und heterosexuelle Männer haben weitgehend identische Erwartungen und Ansprüche an Paarbeziehungen.

Leave a comment